Sind Sie ein Spieler, der auf den Jackpot abzielt? with Online Casino - Spielautomaten - Blackjack in Deutschland

Die Welt der Aufregung ist voller Vorurteile, über die wir in Veröffentlichungen auf dem Portal Casinos wiederholt gesprochen haben. Aber in einigen Spielen gibt es besonders viele davon. Eines davon ist Craps . Jetzt werden wir Ihnen den neugierigsten Aberglauben vorstellen, der Ihnen helfen wird, das Verhalten vieler begeisterter Fans dieses aufregenden Spiels besser zu verstehen.

Die Vorurteile der Sieben

Wie Sie wissen, bevorzugen die meisten Spieler "korrekte" Wetten bei Craps (wenn Sie nicht verstehen, worum es geht, lesen Sie den Artikel über "richtige" und "falsche" Spieler), sodass die Nummer sieben für sie fast immer verliert. Es ist fatal für Fans verschiedener Wettsysteme in diesem Spiel. Es ist kein Wunder, dass viele Aberglauben genau mit dem Verlust der Sieben zusammenhängen.

    Wenn mindestens einer der Knochen vom Tisch fliegt, fällt der nächste Wurf mit Sicherheit auf sieben. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass dies vermieden werden kann, wenn der Dealer zulässt, dass Sie dieselben Würfel erneut würfeln, anstatt sie in ein neues Set zu ändern. Aus diesem Grund kann man oft hören, wie der Schütze die gleichen Knochen benötigt.

    Wenn der Schütze erfolgreich wirft, kaufe niemals Chips direkt am Tisch gegen Bargeld. Wenn mindestens einer der Würfel das Geld berührt, fällt der nächste Wurf auf sieben.

    Wenn die Knochen während des Wurfs die Hand einer Person berühren, fallen die Sieben heraus. Dies erklärt, warum oft am Tisch dieser Ausruf zu hören ist: „Hände!“ Auch viele Casino-Mitarbeiter teilen diesen Aberglauben, sodass sie genau überwachen, wo sich ihre Hände während des Wurfs befinden. Zumindest schützt diese Vorsichtsmaßnahme sie vor möglichen Anklagen.

    Wenn sich mindestens ein „falscher“ Spieler am Tisch befindet, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit, dass eine Sieben fallen gelassen wird, erheblich. Je mehr von ihnen, desto häufiger geben die Knochen sieben Punkte. (Hier ist ein weiterer Grund, unfreundlich zu denen zu sein, die darauf setzen, den Schützen zu verlieren.)

    Schreien Sie während des Wurfs niemals: „Sieben!“ Viele Spieler glauben sehr ernsthaft, dass die Knochen Sie hören können, und dann ist das Ergebnis immer die ungewollte Sieben.

    Wenn der Dealer Knochen auf Sie zubewegt, auf deren Oberseite sieben Punkte gebildet werden, haben Sie definitiv kein Glück.

Anfänger und der Beginn des Spiels

Viele Vorurteile bei Craps hängen mit dem Beginn des Spiels zusammen, genauso wie mit denen, die zum ersten Mal in ihrem Leben Knochen nehmen.

    Wenn eine Frau zum ersten Mal Schütze wird, hat sie mit Sicherheit Glück. Glauben Sie mir, in einem geschäftigen Raum werden viele Spieler an Ihren Tisch rennen, wenn sie herausfinden, dass Sie sich zum ersten Mal in dieser Rolle versuchen. Und sie alle setzen auf Pass Line und andere Wetten, die sie gewinnen werden, wenn die Schütze gewinnt.

    Wenn dies jedoch der erste Wurf eines Anfängers ist, erwarten Sie keine Unterstützung von anderen Spielern. Es wird angenommen, dass Vertreter der starken Hälfte der Menschheit Erfahrung haben müssen, um gute Schützen zu werden.

    Öffnen Sie niemals den Tisch und spielen Sie nicht alleine - das Glück wird Sie nicht begleiten. Zu Beginn des Spiels sind die Würfel kalt und müssen aufgewärmt werden. Je mehr Leute am Tisch sitzen, desto schneller und erfolgreicher wird dies geschehen.


    http://www.1001nettikasinot.pro http://www.1001onlinecasino.com http://www.1001onlinecasinobonus.com http://www.1001onlinecasinodeutschland.com http://www.1001onlinecasinotest.com